2. Runde der KSN-Jugend-Hallen-Kreismeisterschaftsrunde

 

Werte Sportfreunde!

 

Ich gebe hiermit die restlichen Ansetzungen für die zweite Runde der KSN-Jugend-Hallen-Kreismeisterschaftsrunde 2018/19 bekannt.

 

Bedingt durch Terminwünsche bzw. Terminbesonderheiten (Lokhallenturnier, Zeugnisferien, Hallenkapazitäten, Karneval usw.) war es erneut leider nicht ganz so einfach.

Spielraum für irgendwelche Verlegungen gibt es an sich gar nicht!

 

Alle Turniere werden dann auch demnächst im DFBnet und bei fussball.de ersichtlich sein. Eine Ausnahme sind die G-Jugendturniere, die dort nicht ersichtlich sind.

Für die Turnierleitungen auch noch der Hinweis => alle Unterlagen sind als Vordrucke (und tlw. auch beschreibbar) auf der NFV-Kreis-Homepage (Junioren/Spielbetrieb Halle) ersichtlich. Die einzelnen Spielpläne ergeben sich dadurch, dass man die Teams in der Reihenfolge aus der beigefügten Einteilung auch auf die Positionen (Team1, Team 2 usw.) in den Musterspielplänen einträgt. Dann stimmt die Anordnung auch mit dem DFBnet und fussball.de, was hilfreich ist. Auch bei den Spielberichten ist bitte möglichst ausschließlich der Turnierbogen mit 3 Teams auf einem Zettel zu verwenden => das bedeutet aber auch, dass auch die anreisenden Teams diese nutzen!

 

Der elektronische Spielbericht kommt auch weiterhin bei den Hallenturnieren nicht zum Einsatz!

 

Während die Eingabe der Ergebnisse im DFBnet zeitnah bitte erfolgen soll (bis auf die G), sind die Turnierunterlagen dann bitte innerhalb der in der Ausschreibung vorgegebenen Zeitspanne (5 Werktage) an die jeweiligen Staffelleiter zu senden.

 

Geplant ist auch, dass bei der E-Jugend-HAUPTrunde auch neutrale Schiedsrichter durch den Kreis-SR-Ausschuss angesetzt werden, so dass dort dann keine Vereinsvertreter als SR fungieren müssten.

 

Ich wünsche bereits an dieser Stelle ein schönes Weihnachtszeit und ALLES GUTE für das neue Jahr! Zudem erhoffe ich mir eine möglichst faire Austragung der nunmehr noch eingeteilten Gruppen, wozu ich ALLE in der jeweiligen Halle dann anwesenden Personen aufrufe.

 

 

Mit freundlichen Grüßen
Stephan Schamuhn

 


zurück